FACHPRESSEDIENST CREMER Willkommen, welcome, bienvenue

TAGUNGEN 2018/2019

Stuttgart 25.4-28.4.2019

HAUS HOLZ ENERGIE 2019

Die Messe HAUS | HOLZ | ENERGIE in Stuttgart ist die Messe für Hausbesitzer, Bauherren und Modernisierer. Die HAUS | HOLZ | ENERGIE Messe in Stuttgart bietet mit ihrem breiten Angebot eine ideale Kommunikations- und Informationsplattform. Vom Keller bis zum Dach wird über alles informiert, was man beim Hausbau oder der Renovierung wissen sollte. Ob komplette Holzhäuser, Fenster, Türen, Innenausbau, Holzheizungen oder Energiesparen werden alle Themenbereiche abgedeckt. Sonderschauen und täglich wechselnde praxisnahe Vorträge schaffen neben dem Angebot der Aussteller der HAUS | HOLZ | ENERGIE Stuttgart Messe eine wichtige Informationsplattform.

https://www.messen.de/de/13208/stuttgart/haus-holz-energie-stuttgart/info

Berlin 20.5-22.5.2019

Berliner Energietage 20.5.-22.05.2019

Vom 20. bis zum 22. Mai kommen auf den Berliner ENERGIETAGEN wieder die relevanten Köpfe der Energiewende in Deutschland zusammen, um aktuelle Entwicklungen in der bundesdeutschen Klima- und Energiepolitik zu diskutieren und mögliche Praxislösungen, Innovationen und technische Konzepte vorzustellen.

Die mit Abstand größte Tagungsveranstaltung im Energiebereich im deutschsprachigen Raum umfasst in diesem Jahr 57 Veranstaltungen unterschiedlicher Formate – von Tagungen über Workshops, Podiumsdiskussionen und Preisverleihungen. Die Energietage 2019 vereinen insgesamt 67 Mitveranstalter unter ihrem Dach, zu denen zahlreiche Ministerien, Bundesverbände, Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen gehören. Insgesamt mehr als 350 Referent*innen stellen ihre Expertise zur Verfügung und bilden so das gesamte Kompetenz- und Meinungsspektrum im Energiebereich in Deutschland ab. Dazu zählen unter anderem hochrangige Vertreter*innen verschiedener Bundesministerien, Unternehmens- und Verbandsspitzen sowie der Forschungselite Deutschlands.

In diesem Jahr feiern die Berliner ENERGIETAGE ihr 20-jähriges Bestehen – mit einigen ganz besonderen Programmpunkten.

https://www.messen.de/de/15715/berlin/berliner-energietage/info

Berlin, 08.05.19

Abnahme, Mängelansprüche und Umgang mit Sicherheiten: Vertiefungsseminar zur VOB/B

https://www.hdt.de/abnahme-maengelansprueche-und-umgang-mit-sicherheiten-vertiefungsseminar-zur-vob-b-seminar-h110041096

  • Grundlagen zum Mängelhaftungsrecht
  • Vorliegen einer mangelhaften Bauleistung (Sach- und Rechtsmangel, Beschaffenheitsvereinbarung, Verstoß gegen die anerkannten Regeln der Technik, Änderungen der anerkannten Regeln der Technik, Altbausanierung)
  • Abnahme (Rechtswirkungen, Abnahmeformen, Vorbehalte, Teilabnahmen, Verweigerung der Abnahme, Abnahmefiktionen, Entbehrlichkeit der Abnahme)

Hannover 24.-25.5.19

Internationales BUILDAIR Symposium

Luftdichtheit von Gebäuden, Thermografie und Lüftungssysteme in der Praxis

Informieren, Erfahrungen präsentieren und diskutieren – unter diesem Motto findet am 24. und 25. Mai 2019 in Hannover das 11. Internationale BUILDAIR-Symposium statt. Alle Fachkollegen in Deutschland, Europa und darüber hinaus sind herzlich eingeladen teilzunehmen und das Branchentreffen aktiv mitzugestalten. Gern können Sie sich hier die Tagungsankündigung herunterladen.

Mehr als 180 Teilnehmer – 30 Prozent mehr als zwei Jahre zuvor – zählte das Internationale Buildair-Symposium im Frühjahr 2017. Diese Zahl zeigt, dass der Bedarf an fundierten Fachinformationen und am Gedankenaustausch bei Messteams, Planern, Handwerkern, Architekten und Energieberatern angesichts der drängenden Herausforderungen, die weltweit auf der Tagesordnung stehen, sehr groß ist. Das Symposium 2019 knüpft daran an und wird zum einen über aktuelle Entwicklungen und neue Herangehensweisen informieren und zum anderen den Austausch untereinander, auch über Ländergrenzen hinweg, fördern.

Thematisch beschäftigt sich das 11. Internationale BUILDAIR-Symposium u. a. mit dem aktuellen Stand der Richtlinien und Anforderungen an die Gebäudeluftdichtheit, den nationalen Anhängen und mit praktischen Erfahrungen bei der Einführung der EN ISO 9972. Erneut im Fokus stehen werden die Bewertung von Leckagen, die Messgenauigkeit der Differenzdruck-Messmethoden und die Herausforderungen spezieller Messmethoden wie die Prüfung sehr dichter Gebäude oder unter Schutzdruck. Auch Produktweiterentwicklungen, die Anforderungen an Lüftungssysteme, die Einsatzmöglichkeiten der Gebäudethermografie und juristische Fragestellungen werden diskutiert. Alle Vorträge werden wie gewohnt simultan übersetzt.

https://www.hannover.de/Veranstaltungskalender/Messen-Kongresse/Internationales-Buildair-Symposium

 

Berlin, 27.6-28.06.2019

Netzgekoppelte PV/Batteriespeicher-Anlagen

Während der Solarstrom vom eigenen Dach durch fallende PV-Anlagenpreise immer günstiger wird, steigen die Strombezugskosten aus dem Stromnetz stetig. Die EEG- Einspeisevergütung für PV-Anlagen liegt deutlich unter den aktuellen Strombezugskosten. Damit ist eine PV-Anlage umso wirtschaftlicher, je höher der Eigenverbrauch des selbst erzeugten Stroms ist. Durch gezieltes Nutzen von Verbrauchern bei hoher Leistung der PV-Anlage lässt sich der Eigenverbrauch etwas steigern. Um jedoch signifikante Steigerungen zu erzielen, ist ein Energiemanagement und eine Zwischenspeicherung von selbst erzeugter Energie in einem Batteriespeichersystem erforderlich.

https://www.hdt.de/netzgekoppelte-pv/batteriespeicher-anlagen-praxis-seminar-h110031495?number=H110061619

MODERNER STAAT